• Internate Aktuelles Teaser NEU
  • Internat Zinzendorfschulen - Literatur- und Theaterkursus inszeniert Komödie nach Sartre

    Kategorie: Berichte DIV

    Die Hölle, das sind die anderen....... In einem Raum voller Papierschiffchen  kommen sieben völlig unterschiedliche Menschen zu sich. Wo sind sie und wie sind sie dahingekommen? Langsam dämmert es ihnen: Sie sind alle tot und befinden sich im Jenseits. Hier werden sie mit Feuereifer von sieben Dämonen, welche Hochmut, Neid, Völlerei, Zorn, Wollust, Trägheit und Habgier verkörpern, nacheinander zu ebendiesen Todsünden angetrieben. Immer wenn das Sünd-O-Meter ausschlägt, sind sie hellauf begeistert und sobald alle Sünden begangen wurden, fängt das Spiel von vorne an - ein wahrer Teufelskreis...

    Die Schülerinnen und Schüler des Literatur- und Theater-Kurses der Zinzendorfgymnasien inszenieren an vier Abenden die Komödie „Die Hölle, das sind die anderen“ von Sandra Lill. Die junge Autorin hat sich bei ihrem Stück von Jean Paul Sartres Drama "Geschlossene Gesellschaft“ inspirieren lassen. Die Premiere ist am kommenden Mittwoch, 25. September, im Haus des Gastes. Weitere Aufführungen sind am Donnerstag, den 26. September, ebenfalls im Haus des Gastes, sowie am 10. und 11. Oktober im Theater im Deutschen Haus in St. Georgen zu sehen. Beginn ist jeweils 19.30 Uhr, der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro.

     

    Der Kursus Literatur und Theater der Oberstufe der Internate der Zinzendorfgymnasien probt derzeit die Komödie "Die Hölle, das sind die anderen"