• Internate Aktuelles Teaser NEU
  • Erfolgsquote 100% bei Quali, Mittlerer Reife und Abitur im Internat Schondorf

    Kategorie: Berichte DIV

    Die 32 Abiturienten des Ernst-Reisinger-Gymnasiums hatten es vorgemacht , die Schüler der Julius-Lohmann-Schule haben nachgezogen: 100% Erfolgsquote bei Quali und Mittlerer Reife! Getreu dem Schulmotto "Ich zeig dir, dass ich's kann" haben die Schüler ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

    Die Julius-Lohmann-Schule ist ein alternatives Schulmodell, das sich am bayerischen Lehrplan für Gymnasien orientiert, aber frei von staatlichen Aufnahme- und Versetzungsbedingungen ist. So eröffnet die Schule allen Kindern mit ausreichender Begabung die Möglichkeit zu einer gymnasialen Schullaufbahn. Der Quali in Klasse 9 und die Mittlere Reife in Klasse 10 bilden Zwischenschritte auf dem Weg zum bayerischen Abitur und damit der allgemeinen Hochschulreife.

    "Die externe Prüfung an einer staatlichen Schule ist eine besondere Herausforderung für unsere Schüler. Umso mehr positive Energie und Selbstvertrauen können sie aus ihrem Erfolg mit in die Ferien und das neue Schuljahr nehmen", so Dr. Alexandra Friedrich, Schulleiterin der Lohmann-Schule. "Ein weiterer Pluspunkt ist die Prüfungskompetenz, die sich die Schüler aneignen konnten", so Friedrich weiter. Sieben Schüler der neunten Klasse haben extern an der Carl-Orff-Schule in Dießen ihre Prüfungen erfolgreich bestanden, ein Schüler der zehnten Klasse legte die Mittlere-Reife-Prüfungen an der Wolfgang-Kubelka-Realschule in Schondorf ab.

    Jonathan Wolff wird dank seines guten Mittlere-Reife-Zeugnisses im kommenden Schuljahr an das staatlich-anerkannte Ernst-Reisinger-Gymnasium wechseln, um sich dort auf das Abitur vorzubereiten. Die Quali-Absolventen Nicolas Barber, Paul Bölscher, Fabian Brender, Christoph Feldkircher, Martin Nowotny, Timm Schröder und Levin Steininger werden gestärkt durch die erfolgreiche Prüfung nächstes Jahr die Mittlere Reife in Angriff nehmen. Dieser Jahrgang wird auch der erste in der Oberstufe der Julius-Lohmann-Schule sein, die im September 2014 startet. Innerhalb von zwei Jahren werden die Schüler auf die externen Abiturprüfungen vorbereitet.

    Schulleiterin Alexandra Friedrich ist stolz auf ihre Schützlinge, waren doch auch unter den diesjährigen Reisinger-Abiturienten drei Schüler, die ihre Schullaufbahn an der Julius-Lohmann-Schule begonnen haben. Über den Weg der externen Prüfungen von Quali und Mittlerer Reife haben sie sich erfolgreich die Grundlagen für ihr Abitur erarbeitet und allen gezeigt, dass sie es können.

    Schondorf wünscht allen  Absolventen alles Gute und viel Erfolg für ihre weitere Zukunft.