• Internate Aktuelles Teaser NEU
  • Internat Landheim Schondorf - Neuer Stiftungsleiter

    Kategorie: Berichte DIV

    Jürgen Röske hat im vergangenen Monat die Leitung der Landheim-Stiftung übernommen. Das Haus kennt er von früher.

    Die drei Schulen der Stiftung in Schondorf haben einen neuen Chef: Im Februar hat Jürgen Röske die Leitung der Stiftung übernommen. Das Landheim ist für den 52-Jährigen kein unbekanntes Terrain: Nach seinem Pädagogik- und Psychologiestudium an der Bundeswehruniversität und seiner Zeit als Offizier kam Röske 1993 als Erzieher ans Landheim, bevor er andernorts Karriere machte. Jetzt führte ihn diese zurück.

    Wohl kenne er das Landheim von früher, sagt Röske, doch die Schule habe sich auch verändert. Zum seit 109 Jahren bestehenden Gymnasium kamen seither die Julius-Lohmann-Schule und die private Grundschule und diese Veränderungsprozesse sorgten auch für Turbulenzen. „Der Internatsmarkt ist schwer umkämpft“, weiß der neue Landheim-Chef aus mehr als 20-jähriger Tätigkeit in der Branche. Das Landheim, so Röske, könne dabei vor allem mit zwei Alleinstellungsmerkmalen punkten: Das in den vergangenen Jahren ausdifferenzierte Bildungsangebot ist das eine: Mit der Grundschule und der Julius-Lohmann-Schule, die auf Kinder ausgerichtet ist, die in der 4. Klasse die Voraussetzungen für einen Übertritt aufs Gymnasium nicht vorweisen können. Die Lohmannschule ist eine Bildungsstätte, die alle Möglichkeiten zulässt, die es im bayerischen Schulsystem gibt: Qualifizierender Abschluss nach der neunten Klasse, nach der zehnten Klasse die Mittlere Reife und bei entsprechenden Noten steht der Weg aufs staatlich anerkannte Gymnasium (dazu zählt das Ernst-Reisinger-Gymnasium am Landheim) offen, ebenso der Gang zur Fachoberschule oder in eine Berufs- oder Weiterbildung. Ab Herbst soll zudem an der Lohmannschule eine Oberstufe starten, welche die Schüler zum externen Abitur an einem staatlichen Gymnasium führen soll. Daneben setzt Röske auch weiter auf die internationalen Verbindungen in der Internatevereinigung „Round Square“.