• Internate Aktuelles Teaser NEU
  • Internat Marienau - Musiker Joey Kelly zu Gast

    Kategorie: Berichte DIV

    Für seinen Vortrag an der Internatsschule Marienau hat Joey Kelly den Titel: No limits - Hysterie des Körpers" gewählt. Der für seinen eisernen Willen bekannte Extremsportler und Musiker fasziniert seine Zuhörer spontan.

    Eine 17-jährige Schülerin aus Marienau hatte sich mit Kelly in Verbindung gesetzt und er sagte zu. Der "no limits"-Mann kam für den Vortag mal eben aus Köln angereist, begeisterte die Zuhörer zwei Stunden lang, wurde mit stehenden Ovationen verabschiedet  - und das Ganze , ohne ein Honorar zu verlangen.

    Bei seinem Vortrag zeigt er auf, dass alles eine Sache des Kopfes ist, eine Frage der Selbstüberwindung und des konsequenten Umsetztens und zielorientierten Handelns. Er habe ein Ziel und einen Traum, so Kelly, raus aus der Komfortzone und rein in die Natur. Joey Kelly lebt für den Sport, ohne den Beruf zu vernachlässigen. Für die überwiegend jungen Zuhörer skizzierte Kelly auch die Familiengeschichte: Fünf Jahre lang hat sein Vater Theologie studiert und als Mönch gelebt, um Priester zu werden und eine Familie zu gründen. 1976 reiste die Familie mit einem alten VW-Bus nach Rom und dort nahm die musikalische Karriere den Anfang. Es wurde auf Straßen gesungen und Geld gesammelt. Die Devise des Vaters war immer gewesen, wir leben und arbeiten frei. 1982 hat die Familie von vorn angefangen, aber immer daran geglaubt, dass sie Erfolg haben werden und Joey Kelly war 10 Jahre lang Geschäftsführer des Familien-Unternehmens.

    Den vollständigen Artikel finden Sie hier