• Internate Aktuelles Teaser NEU
  • Internat Solling: Das Glück der Erde...

    Kategorie: Berichte DIV

    ....liegt auf dem Rücken der Pferde. Davon überzeugt sind viele Jugendliche, vor allem Mädchen, was man am vergangenen Sonntag beim ersten Reitturnier auf der Reitanlange des Internats Solling sehr gut sehen konnte.

    Denn kaum ein Junge  war am Start, dafür aber viele passionierte Mädels – die jüngsten knapp 6 Jahre alt. 55 Starter und insgesamt 32 Pferde, das ist eine stolze Bilanz für die erste Veranstaltung dieser Art im Internat. Die im vergangenen Winter fertig gestellte Reithalle und der gute wetterfeste Dressurplatz boten gute Voraussetzungen für die Wettkämpfe. 

    Die Reitvereine  von Bodenwerder, Deensen, vom Rittergut Hoppensen, von Holzminden, und Holzminden-Altendorf, vom Reitverein für das Corveyer Land in Höxter und natürlich von der Reitsportabteilung des Sportvereins am Landschulheim am Solling starteten in den vier ausgeschriebenen Wettbewerben. Diese waren ganz auf die Nachwuchsförderung zugeschnitten. Die ersten einfachen Dressuraufgaben mussten im Dressurwettbewerb der Kl. E gemeistert werden. Im Dressur-Kür-Wettbewerb dagegen konnte man seiner Fantasie bei den „Hufschlagfiguren“ freien Lauf lassen und zu dazu passender Musik reiten.

    Für die kleinsten Reiter war der Reiterwettbewerb „Schritt-Trab“ gedacht. Hier galt es zu demonstrieren, dass man schon fest im Sattel sitzt und sein Pferd oder Pony bereits in den 2 Grundgangarten beherrscht. Ganz fest im Sattel sitzen mussten die Teilnehmer des Abschlusswettbewerbs, einer Stilspringprüfung der Kl. E. Verschiedene Hindernisse, Stilsprünge und Oxer, waren in einer vorgegebenen Reihenfolge zu absolvieren und das in möglichst gutem Stil, energisch vorwärts reitend und mit dem Auge für den besten Anreiteweg zum nächsten Hindernis.

    Der Richter, die zahlreichen Zuschauer und das Veranstalterteam waren auf jeden Fall mit den Leistungen der Reiter der Gäste und des gastgebenden Vereins sehr zufrieden. Das Turnier war ein guter Beitrag zu Jugendförderung im Kreisreiterverband Holzminden. Dazu tragen natürlich auch die zahlreichen Lehrgänge im Internat Solling bei. Immerhin gab es in diesem Jahr schon einen Spring- und 4 Dressurlehrgänge. Und diese Arbeit soll auch im Winterhalbjahr kontinuierlich fortgesetzt werden. Last but not least ist zu erwähnen, dass die Reiter und alle Gäste sich auf dem Gelände des Internats sehr wohlgefühlt haben, wozu nicht zuletzt die inzwischen schon in Reiterkreisen bekannte ausgezeichnete Versorgung mit Speis und Trank beigetragen hat. Im kommenden Jahr wird es sicher wieder ein Turnier im Internat Solling geben. Vielleicht gibt es dann auch schon eine Zuschauertribüne, damit alle Gäste die Wettbewerbe noch besser verfolgen können. Und wenn das Wetter mitspielt, soll auch die Geländestrecke der Schule mit in die Wettbewerbe einbezogen werden.

    Die Sieger der 4 Wettbewerbe:

    E-Dressur:  E. Timmermann auf Vico, Hoppensen
    E-Kür: L. Kölling auf Naomy, Corveyer Land
    E-Springen: V. Kramer auf Waltraud, Bodenwerder 

    Reiterwettbewerb:
    1. Abteilung: A. Amels auf Destiny, Internat Solling
    2. Abteilung: M. Kölling auf Naomy, Corveyer Land

     

     

     

     

    Internat Solling veranstaltet Reitturnier