• Internat Schondorf - Spendenaktion am Tag der offenen Tür zugunsten syrischer Kinder

    Kategorie: Berichte die-internate

    „Verantwortung“ war das Motto am Tag der offenen Tür und dazu passend Passend haben die Schüler und Lehrer zusammen mit dem Verein Orienthelfer e.V. eine Spendenaktion für syrische Flüchtlingskinder ins Leben gerufen.

    Das Besondere an dieser Spendenaktion ist, dass nicht einfach nur Geld gesammelt, sondern dieses Geld in 500 Rucksäcke mit Schulmaterialien (Schreibblöcken, Mäppchen, Radiergummis, Spitzer, Bleistiften, Kugelschreibern, Buntstiften Mützen) für syrische Kinder investiert wurde. Gepackt wurden die Rucksäcke unter der Anleitung der Deutschlehrerin und dabei haben auch die kleinsten Landheimer aus der Grundschule fleißig mitangepackt. Mit ihrer Spende wollen die Schüler den Kindern in Syrien zu ihrem Grundrecht auf Bildung verhelfen. Je nach Situation vor Ort erreichen die Spenden Kinder direkt in Syrien oder in einem der Flüchtlingslager an der türkisch-syrischen Grenze.

    Mit einem Brief auf Deutsch und Arabisch, stellen die Landheim-Schüler sich und ihre Aktion vor und und aufgrund der positiven Resonanz ist bereits eine Folgeaktion geplant.

    Internat Schondorf: Schüler und Lehrer sammeln Spenden für syrische Kinder