• Sponsorenlauf der Achtklässler im Internat Zinzendorfschulen äußerst erfolgreich

    Kategorie: Termine die-internate

    12 616 Euro und 16 Cent: Dass der Sponsorenlauf der Zinzendorfschulen so viel Geld einbringt, hätte kaum jemand sich vorzustellen gewagt. Doch diese gewaltige Summe wurde für den Kindergartenneubau in Lambarene auf das Spendenkonto des Albert-Schweitzer-Zentrums eingezahlt.

    Runde um Runde nahmen die Teilnehmer am vergangenen Donnerstag in Angriff. Insgesamt absolvierten sie 4183 Mal die Strecke vom Zinzendorfplatz durch den Zinzendorfweg bis zum Rathaus, die Rathausstraße entlang und die Friedrichstraße wieder hinunter; zusammen etwa so viel wie die Strecke von Königsfeld nach Rom und zurück.

    Jeder Teilnehmer hatte sich zuvor einen Sponsor gesucht und mit ihm individuell die Spendensumme pro Runde ausgehandelt. Ihr Bestes haben alle gegeben, dazu gab es in beinahe jeder Klasse und Altersstufe Läufer mit einer Extra-Portion Ehrgeiz. Auch die Lehrerinnen und Lehrer füllten unermüdlich ihre Stempelkarten, bis teils schon kein Platz mehr darauf war. 

    Für den reibungslosen Ablauf des Tages haben die beiden achten Klassen der Realschule gesorgt. Sie haben den Sponsorenlauf als themenorientiertes Projekt im Fächerverbund WVR (Wirtschaft, Verwaltung, Recht) organisiert: Vom Konzept über die Genehmigungen, den Streckenverlauf, die Laufkarten, die Verpflegung und das Rahmenprogramm bis zum Plakatieren. Auf der Bühne gab es immer wieder musikalische und tänzerische Einlagen, an verschiedenen Ständen konnten die Besucher ihre Geschicklichkeit testen oder bei einer Tombola prüfen, ob Fortuna ihnen hold ist.