• Zinzendorfschulen - Klasse 9a gewinnt „Battle of the Books“

    Kategorie: Berichte die-internate

    Neuntklässler der Zinzendorfschulen liefern sich „Bücherschlacht“

    Königsfeld.  Als sich die Schülerinnen und Schüler der Zinzendorfschulen zum großen Finale der  „Battle of the Books“ trafen, ging zu wie auf einem Sportfest: Die Kandidaten wurden lautstark angefeuert und bei richtigen Antworten bejubelt, Fanclubs hatte sich gebildet und teils sogar extra T-Shirts dafür drucken lassen.

    Für den Wettbewerb mussten quer durch alle Schularten die neunten Klassen im Englischunterricht zumeist Klassiker, aber auch moderne Literatur lesen – natürlich auf Englisch. Acht Werke, von William Shakespeare über Jane Austen bis zu Steve Jobs wurden von jeder Klasse in kleinen Gruppen zu je 3-4 Schülerinnen und Schülern an Lerntheken selbständig erarbeitet.
    Dann ging es darum, Fragen etwa zur Literaturgattung, zum Autor oder zur Hauptfigur auf Englisch zu beantworten. Innerhalb der Klassen wurden für die jeweiligen Titel Experten herausgefiltert, die beim Finale gegeneinander antraten. 
    Die meisten Gewinner kamen aus der  9a, die dafür eine mit 500 Euro vom Gesamtelternbeirat bezuschusste Fahrt in den Europapark Rust antreten darf. Die anderen Expertensieger konnten sich über je einen Büchergutschein freuen. 

    Bei der „Bücherschlacht“ wetteiferten die Experten der neunten Klassen über ihre Kenntnis bestimmter englischsprachiger Bücher. Die meisten Expertensieger kamen aus der 9a, die dafür in den Europapark fahren darf, die anderen Sieger wurden mit Büchergutscheinen belohnt. Foto: Zinzendorfschulen