• Internate Internatevereinigung Teaser NEU
  • Mitgliedschaften und Kooperationen


    AG Schutzkonzepte des Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs (UBSKM)

    Auf Bundesebene engagiert sich die Vereinigung in der AG Schutzkonzepte des 'Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs' (UBSKM) für die Einführung und Umsetzung von umfassenden Präventionsmaßnahmen, mit dem Ziel, institutionelle Bedingungen zu schaffen, die das Risiko senken, zum Tatort von sexueller Gewalt zu werden.

    Im Rahmen dieser Kooperation hat die 'Die Internate Vereinigung e.V' mit dem UBSKM verbindliche Vereinbarungen über das gemeinsame Engagement gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen und zur konkreten Umsetzung von Präventions- und Interventionsmaßnahmen im Verband und seinen angeschlossenen Mitgliedsschulen getroffen.

    Die Vereinbarungen werden alle vier Jahre überarbeitet und weiterentwickelt. Die aktuelle Vereinbarung zwischen der 'Die Internate Vereinigung e.V.' und dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs' vom 29. Februar 2016 finden Sie hier:

    VEREINBARUNG zwischen der DIE INTERNATE VEREINIGUNG e.V. und dem UBSKM

    Offizielle Homepage des UBSKM: https://beauftragter-missbrauch.de

     

    BundesArbeitsGemeinschaft Freier Schulen (AGFS)

    In der Bundesarbeitsgemeinschaft Freier Schulen arbeiten die sechs Vereinigungen und Verbände von Schulen in Freier Trägerschaft auf Bundesebene zusammen. Die Bundesarbeitsgemeinschaft freier Schulen tritt insbesondere für eine umfassende rechtliche und finanzielle Gleichstellung der öffentlichen Schulen in freier Trägerschaft mit den öffentlichen Schulen in staatlicher Trägerschaft ein, für die Schaffung von Pluralität im Schulwesen, für den Gedanken, dass Schulen in freier Trägerschaft nicht Ausnahme, Ersatz oder Beigabe des staatlichen Schulwesens sind, sondern Garanten von Wahlmöglichkeit, von Vielfalt, Wettbewerb und Anreiz. Die Arbeitsgemeinschaft freier Schulen propagiert Schulvielfalt als einen essenziellen Bestandteil einer demokratischen Bürgergesellschaft.

    Offizielle Homepage der AGFS: https://www.agfs.org


    Wissenschaftlicher Beirat Fortbildungsprogramm DAS EDUKANAT

    Seit 2015 ist Die Internate Vereinigung e.V. Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Edukanats. Das Edukanat ist ein zweijähriger berufsbegleitender Aus- und Weiterbildungslehrgang zum Pädagogen/zur Pädagogin an Internaten, Tagesinternaten und Ganztagsschulen. Der Beirat wurde 2009 ins Leben gerufen. Zu seinen wesentlichen Aufgaben gehört es, den Edukanatslehrgang inhaltlich zu begleiten und weiterzuentwickeln.

    Der Wissenschaftliche Beirat setzt sich aus Vertretern des Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.), des Verbands Private Bildung Schweiz (PBS), der Die Internate Vereinigung e.V. (DIV) sowie aus Dozenten der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und weiterer Lehrender im Edukanat zusammen.

    Weiterführende Informationen finden Sie hier: Das Edukanat

     

    1. Wissenschaftstag zur Internatepädagogik am 14. November 2016 in Berlin

    Gemeinsam mit dem Verband Katholischer Internate und Tagesinternate (V.K.I.T.) und dem Verband Private Bildung Schweiz (PBS) veranstaltet Die Internate Vereinigung e.V. einen ersten Wissenschaftstag zu Internatepädagogik unter dem Titel "Aufwachsen und Lernen in Internaten - Internate und Tagesinternate als Forschungsfelder".

    Der Wissenschaftstag richtet sich an Bildungs- und Erziehungswissenschaftler, Soziologen und Psychologen und Vertreter anderer Disziplinen sowie alle im Bereich der Internatspädagogik Tätigen. Insbesondere lädt der Wissenschaftstag auch Nachwuchswissenschaftler ein, sich für die Forschungsfelder Internat und Internatspädagogik zu interessieren.

    Ziel ist es, das Forschungsfeld Internat (neu) zu eröffnen und Fragen der Wissenschaft an die Internatspädagogik zu skizzieren, aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen und Wissenschaftler und Fachleute miteinander zu vernetzen.

    Flyer und Anmeldung zum Wissenschaftstag Internatepädagogik