• Internate Internatevereinigung Teaser NEU
  • Leitungstagungen

    Die Leitungstagungen sind dreitägige thematisch ausgerichtete Konferenzen der Leiterinnen und Leiter der Internate und ihrer Schulen. Die Tagungen widmen sich aktuellen pädagogischen Themen und Fragestellungen. Sie zielen auf eine Profilierung und Förderung der Internatepädagogik - national und international. Gemeinsam werden Konzepte, Stellungnahmen und Strategien entwickelt. Die letzten Tagungen waren den Themenfeldern 'Internate als internationale Bildungsräume', 'Qualitätsentwicklung in Internatsschulen', 'Körperlichkeit und Sexualität im Internat' sowie einer 'Verhältnisbestimmung zwischen Internat und Ganztagsschule' gewidmet.

    Die Tagungen finden mindestens zwei bis drei Mal im Jahr, traditionell in Frühling und Herbst, jeweils wechselnd in einer der Internatsschulen statt. Wesentlicher Bestandteil der Veranstaltung ist das wichtigste Entscheidungsgremium des Verbandes, die Mitgliederversammlung.